Wenn das Herz aus dem Takt gerät  

Neue Serie zu den Herzrhythmusstörungen – Teil 1: das Vorhofflimmern

Vorhofflimmern – die bedeutsamste Herzrhythmusstörung des älteren Menschen. Es tritt immer plötzlich auf. Mancher spürt es als mehr oder weniger starkes Herzstolpern, mancher als Herzrasen, andere spüren nur eine innere Unruhe und wieder andere merken es gar nicht. Die Diagnose wird dann im EKG gestellt: Vorhofflimmern*. Dabei handelt es sich um eine Herzrhythmusstörung, bei der die normale Steuerung des Herzschlags außer Kraft gesetzt ist.

...mehr


zurück zum Themenverzeichnis

zurück zum Stichwortverzeichnis