Herz-Club-Magazin

Fischspieße mit Zucchini und Paprika

Zutaten für 2 Personen:

1   Thunfischsteak (etwa 250g) Thunfisch
      oder Heilbuttfilet
      Salz, weißer Pfeffer
1  TL   Kurkuma (Gelbwurz)
½   Zucchini
1    kleine gelbe Paprikaschote
2    große braune Champignons
1    Zitrone

Außerdem:
Etwas Öl zum Bestreichen
      (10g, ca. 1 EL Olivenöl oder Rapsöl)
4    Schaschlikspieße

So wird`s gemacht:

1.  Den Grill vorheizen. Das Thunfischsteak oder den Heilbutt mit Salz, Pfeffer und Kurkuma von beiden Seiten würzen, dann in 1,5 cm große Würfel schneiden.
2.  Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Rauten oder Würfel schneiden. Die Champignons putzen, die Stiele entfernen und vierteln.
3.  Die Schaschlikspieße mit etwas Öl einreiben und die Zutaten abwechselnd darauf stecken, dabei den Fisch gegen die Faser aufspießen. Die Spieße dünn mit Öl bepinseln und unter den Grill legen. Dabei öfters wenden. Grillen, bis die Fischwürfel braun sind.
4.  Die Zitrone waschen, abtrocknen und in Achtel schneiden. Die Filetspieße damit garnieren und servieren.

Tipp !!! Sie können die Fischspieße auch in einer beschichteten Pfanne zubereiten. Dafür die Pfanne mit etwas Öl ausstreichen und heiß werden lassen. Die Spieße rundherum bei starker Hitze anbraten und bei mittlerer Hitze 8 Minuten braten, bis der Fisch gar ist.

Tipp !!! Servieren Sie die Thunfischspieße auf einem Bett aus Feldsalat. Etwa 100g Feldsalat waschen und putzen. 2 EL Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren und den Feldsalat darin wenden. Den Salat auf 2 Tellern anrichten und die Spieße obenauf legen.
Dazu frisches Roggenbaguette oder frisches Vollkornbrot reichen, ein Gläschen Rotwein rundet das Ganze ab.

Viel Spaß beim Zubereiten und Gutes Gelingen!

Bon Appétit!


Nährwertangabe pro Portion:

308   kcal
12 g   Fett
12 g   Kohlenhydrate
35 g   Eiweiß

7 g    Ballaststoffe
40 mg Cholesterin

gesättigte Fettsäuren:  2,53 g
einfach ungesättigte Fettsäuren:  4,41 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren:  4,29 g

Omega -3- Fettsäuren:  2,58 g
Omega -6- Fettsäuren:  1,63 g

 


Zurück zur Übersicht der Kochrezepte

Zurück zum Stichwortverzeichnis