Herz-Club-Magazin

Kernige Rosinenberge

Ein Rezept zum Nachbacken – herausgesucht von unserer Ernährungsberaterin

ZutatenZutaten:
    100 g     Haferflocken (kernig)
    100 g     Kürbiskerne
    50 g       Sonnenblumenkerne
    200 g     Rosinen
    100 ml    Raps-Kernöl
    120g      Zucker (für Diabetiker 90g Fruchtzucker)
    2           Orangen
    130 g     Weizenvollkornmehl (Typ 1050)
    1 Pr.      Salz
    ½TL       gemahlener Ingwer
    ½ TL      Zimt
    1 TL      Backpulver
    etwa 65 Oblaten, Ø 50 mm


Zubereitung:
Haferflocken im ausgepressten Orangensaft 2 Stunden quellen lassen. Kürbiskerne im Mixer grob hacken. Rosinen abspülen und abtropfen lassen. Öl, Fruchtzucker, Salz, Ingwer und Zimt mit dem Handrührgerät ca. 3 Minuten rühren. Haferflocken und Weizenvollkornmehl esslöffelweise unterrühren. Danach Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne, Rosinen und Backpulver untermischen. Das Backblech mit Oblaten auslegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln kleine Teigberge auf die Oblaten setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad/Umluft oder 150 Grad/Gas Stufe 2 etwa 15-17 Minuten backen.


Nährwert pro Plätzchen/Stück:
1 g    Eiweiß
3 g    Fett, davon sind:   
    1,14 g einfach ungesättigte Fettsäuren
    1,15 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren (MUF)
156 mg Omega-3-Fettsäure
991 mg Omega-6-Fettsäure
7 g     Kohlenhydrate

0 mg    Cholesterin
0,6 g    Ballaststoffe

56     Kilokalorien


zurück zum Themenverzeichnis

zurück zum Stichwortverzeichnis



(c) Idee und Umsetzung: Karl Heinz Bleß, Bad Lauterberg, www.bless-online.de