Wenn Matteo Pomella zum Künstler wird 
Physiotherapeut hat eine künstlerische Ader

In der Kirchberg-Klinik und in der Kirchberg-Therme begegnet man nicht nur Schwestern, Pflegern, Therapeuten, Ärztinnen und Ärzten. Die berufliche Seite ist nur die eine Seite der hier arbeitenden Menschen. Doch Menschen sind mehr als nur ihr Beruf. Es ist auch mehr als das Privatleben, das man nicht öffentlich dargestellt wissen will. Dazwischen liegt beispielsweise das, was diese Menschen gerne mit anderen teilen oder ihnen vorstellen möchten, was aber mit ihrem Beruf nun gar nichts zu tun hat. Heute stellen wir einen dieser interessanten Menschen aus der Kirchberg-Klinik vor: Matteo Pomella.

... mehr darüber hier