Schüler brauchen bessere Pausenverpflegung
Deutsche Herzstiftung: Falsche Ernährung beeinträchtigt Schulleistungen
 
Schlechte Pausenverpflegung kann die Schulleistungen  von Kindern deutlich verringern.  Die Deutsche Herzstiftung fordert deshalb Eltern dazu auf, Kindern "ordentliche Pausenbrote" zur Schule mitzugeben und nicht einfach Geld für süße Stückchen vom Schulbäcker  in die Hand zu drücken.

Flyer PausenbrotEine gute Ernährung beeinflusst die Lern- und Konzentrationsfähigkeit bei Kindern positiv. Trotzdem wird im Schulalter viel zu wenig auf die Verpflegung der Kinder geachtet, wo doch hier Weichen für die Gesundheit im späteren Leben gestellt werden. Entgegen zahlreicher Empfehlungen frühstücken viele Kinder zu Hause gar nicht, obwohl wissenschaftliche Studien belegten, dass ein regelmäßiges Frühstück zu Hause die Schulleistungen beträchtlich steigern können.

Wenig empfehlenswert sind, so die Deutsche Herzstiftung, süße Plunderstücken als Pausenmahlzeit. Denn ein solches Gebäck könne zwar die Glukosewerte im Blut rasch erhöhen. doch falle der Zuckerspiegel schon nach kurzer Zeit massiv ab, was dann zu Konzentrationsstörungen führe.

Besser geeignet seien Vollkornprodukte, weil ballaststoffreiche Nahrungsmittel langsamer vom Körper aufgenommen werden, sodass im Blut eine ausreichend hohe Zuckerkonzentration über einen größeren Zeitraum  aufgebaut werde und das Gehirn seine maximale Leistungsfähigkeit länger aufrecht erhalten könne.

Neben wichtigen Gesundheitsaspekten sollte bei der Pausenernährung aber auch der Spaß am Essen nicht zu kurz kommen, wie die Deutsche Herzstiftung betont. So lassen sich knusprige Pausenbrote zusätzlich mit kleinen Tomaten oder Gurkenscheiben bunt und  einfallsreich garnieren. Grundsätzlich sollte bei der Pausenverpflegung auch auf möglichst viel Abwechslung geachtet werden.

Tipps zum gesunden Pausenbrot und Informationen zu den gesundheitlichen Hintergründen hat die Herzstiftung in einem kleinen Ratgeber zusammengestellt, der kostenlos bei der Deutschen Herzstiftung bestellt oder hier  als pdf-Datei heruntergeladen werden kann.

Faltblatt herunterladen
Acrobat Reader downloaden
Hinweis: Zum Lesen der  pdf-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den sie sich hier kostenlos herunterladen können.


zurück zum Themenverzeichnis

zurück zum Stichwortverzeichnis