Neu: das Nachsorgeprogramm KARENA

Während der Rehabilitation vermitteln wir unseren Patienten einen gesunden Lebensstil, und es gelingt uns fast immer, die beeinflussbaren Herz-Kreislauf-Risikofaktoren optimal einzustellen.

KARENA-KursthemenIn der Zeit nach der Reha lassen diese günstigen Behandlungseffekte aber oft wieder nach. Damit der Reha-Erfolg länger erhalten bleibt, bieten wir für alle Patienten, die ab 1. Juni 2006 entlassen werden, spezielle Auffrischungskurse an, die für ein Jahr lang alle drei Monate stattfinden.

Vorerst liegen die Kurs-Termine samstags, damit auch Herzkranke teilnehmen können, die wieder berufstätig sind. Für unsere Patienten, die ja bereits in der Reha gut geschult wurden, reicht für solch ein Auffrischungskurs jeweils ein halber Tag.

Das Programm heißt KARENA (Kardiovaskuläres Reha Nachsorgeprogramm) und seine Wirksamkeit ist wissenschaftlich geprüft. Ob die Kassen die Kosten für dieses neue Programm übernehmen, wird gerade noch verhandelt. Die ersten Versicherungsträger haben aber bereits eine Erstattung der Kosten in Aussicht gestellt.


zurück zum Themenverzeichnis

zurück zum Stichwortverzeichnis